Ramsau im Sommer

 

Die Möglichkeiten um sich in sauberer und frischer Natur zu Bewegen sind fast grenzenlos. Ein ausgeprägtes Wege-Netz erstreckt sich über drei Höhenlagen. Die Dorfregion auf 1100 m für Nordic Walking, Spazieren, Reiten, Laufen und Wandern. Die Almenregion auf 1700 m und die hochalpine Region auf 2700 m sind ideal für Mountainbike, Bergsteiger, Sportkletterer, Weitwanderer und Trekking-Fans. Vor allem im Herbst tummelt sich die internationale Elite im Biathlon und Langlauf am Dachstein-Gletscher um sich auf die kommende Saison vorzubereiten.

Klettern am Dachstein

 

 

Unter Kletterern gilt Ramsau am Dachstein als Klettersteiggebiet Nummer 1. 19 wunderschöne Klettersteige laden dazu ein, beim Klettern ganz auf sich und den Moment konzentriert zu sein und den Alltag hinter sich zu lassen. Ein Kinderklettersteig, zwei Jugend-Klettersteige und viele anspruchsvollere Touren mit überhängenden Felsen und beeindruckenden Steilwänden stehen zur Auswahl.

Rodelbahn Hochwurzen
  

 

Die 7 Kilometer lange Naturrodelbahn auf der Hochwurzen in Schladming ist eine der längsten Rodelbahnen in den Alpen. Sie lädt tagsüber ebenso zum Rodeln ein wie in der Nacht.

Besonders für unsere kleinen Gäste ist das Rodeln auf der Hochwurzen ein besonderes Erlebnis. Auf der kurvigen Rodelbahn können Klein und Groß dasmärchenhafte Bergpanorama genießen.

Skifahren

  

Die Skiregion Schladming-Dachstein bietet Dir insgesamt 230 km bestens präparierte Pisten, 85 Seil- und Sesselbahnen und ein vielseitiges Angebot für Deinen Skiurlaub in Ski amadé.

Von einem Berg zum anderen – die „Schladminger 4-Berge-Skischaukel“ mit den Skibergen Hauser KaiblingPlanaiHochwurzen und Reiteralm macht dies ohne Unterbrechung möglich.